Gehe zu Inhalt

Cookies auf der Website des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich

Um unseren NutzerInnen die bestmögliche Browsing-Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
 

SCHLAGZEILEN

Präsidentenwahl 2017: Kandidaten
Der scheidende Präsident Martin Schulz hat die Namen der sieben Kandidaten bekanntgegeben, die sich für das höchste Amt im Parlament bewerben. Guy Verhofstadt (ALDE, BE) hat seine Kandidatur vor der Abstimmung zurückgezogen. Die Abgeordneten wählen Dienstagmorgen, nachdem alle Kandidaten vor dem Plenum eine Ansprache gehalten haben, in der sie ihr Programm für die nächsten zweieinhalb Jahre vorstellen.
Fortsetzung lesen
Europäisches Parlament in Straßburg, November 2016
Nächste Woche beschäftigen sich die Europaabgeordneten schwerpunktmäßig mit den folgenden Themen: Halbzeit der Legislaturperiode; Programm des maltesischen Ratsvorsitzes; Debatte mit Juncker und Tusk; Flüchtlinge
Fortsetzung lesen
EU-Parlamentsgebäude in Brüssel (2016)
Das EU-Parlament wird sich in den kommenden Monaten mit einer großen Bandbreite an Themen beschäftigen. Dazu zählen die Migrations- und Asylpolitik sowie Maßnahmen zur Bekämpfung von Steuerbetrug, zur Vertiefung des digitalen Binnenmarktes und zur Terrorbekämpfung. Des Weiteren werden sich die Abgeordneten mit dem Thema Klimaschutz befassen, wie zum Beispiel mit Initiativen zur Förderung sauberer Energie.
Fortsetzung lesen
Logo der maltesischen EU-Ratspräsidentschaft
Malta hat zum neuen Jahr von der Slowakei die sechsmonatige EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Malta steht in seiner Rolle als politischer Vermittler und Impulsgeber für die Politik der Union vor großen Herausforderungen. Wir haben die sechs maltesischen EU-Abgeordneten gefragt, welche Erwartungen sie an die erste Ratspräsidentschaft ihres Landes haben.
Fortsetzung lesen
Eisenbahn
Mit der neuen Regelung für Schienenverkehrsdienste soll der Bahnverkehr nutzerfreundlicher und kostengünstiger werden. Neue Betreiber bekommen einfacher Zugang zum Markt. Für die Fahrgäste bedeutet das mehr Auswahlmöglichkeiten und Qualität. Das Parlament hat die sogenannte Marktsäule des vierten Eisenbahnpakets, das Bahnreisen in Europa neuen Schub geben soll, angenommen.
Fortsetzung lesen
 

VERANSTALTUNGEN

Haus der Europäischen Union in Wien
Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien statt.
Fortsetzung lesen
EU-Haus in Wien.
Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien statt.
Fortsetzung lesen
Haus der Europäischen Union in Wien
Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien statt.
Fortsetzung lesen