Cookies auf der Website des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich

Um unseren NutzerInnen die bestmögliche Browsing-Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
 

SCHLAGZEILEN

.
Jederzeit könnte es in der EU zu einer Unterbrechung der Energieversorgung kommen, sagte Maroš Šefčovič, Kommissionsvizepräsident für die Energieunion, während Anhörungen am Montag (26.1.) und Dienstag (27.1.) im Energie- und Umweltausschuss. Darüber hinaus könnten sich 10 Prozent der Haushalte keine richtige Heizung leisten und zu viel Energie würde verschwendet. Um diese Probleme zu lösen, tauschte sich Šefčovič mit den EU-Abgeordneten aus.
Fortsetzung lesen
.
Das Freihandelsabkommen zwischen der USA und der EU soll Arbeitsplätze schaffen und die Wirtschaft fördern, aber es gibt auch einige sensible Themen wie das Investitionsschutzabkommen. Während einer Anhörung am Dienstag (27.1.) im Ausschuss für Internationalen Handel und Rechtsausschuss wurde das Investor-Staat-Schiedsverfahren (ISDS) diskutiert. Geleitet wurde der Austausch von den Ausschussvorsitzenden Pavel Svoboda (EVP) aus Tschechien und Bernd Lange (S&D) aus Deutschland.
Fortsetzung lesen
.
Noch bis 23. Februar 2015 können 16- bis 30-Jährige ihre Projekte mit europäischem Hintergrund einreichen. Als Preisgeld winken bis zu 5000 Euro.
Fortsetzung lesen
.
Syriza hat die Wahlen in Griechenland am Sonntag (25.1.) gewonnen. Wir haben Parlamentspräsidenten Martin Schulz und Abgeordnete der verschiedenen Fraktionen gefragt, welche Erwartungen sie nach den Wahlen haben.
Fortsetzung lesen
.
Die Auszeichnung für außergewöhnliches Engagement und für ein besseres gegenseitiges Verständnis und mehr Integration in der EU ging heuer an den Verein respekt.net, an das VHS-Projekt "Women on the rise" sowie an das Mauthausen Komitee.
Fortsetzung lesen
 

VERANSTALTUNGEN

Wenn nicht anderes angegeben, finden die Veranstaltungen im Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien statt.
Fortsetzung lesen
 (25/01/2010)
Wenn nicht anderes angegeben, finden die Veranstaltungen im Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien statt.
Fortsetzung lesen